VDA ISA 6.0.2

TISAX® Kapitel 8.1.6
Inwieweit werden die zu sichernden Räumlichkeiten auf Einbruch überwacht?

Erschlagen von den Anforderungen? Sie wissen nicht, wie ausführlich Sie bestimmte Anforderungen erfüllen müssen?

Testen Sie jetzt kostenlos & unverbindlich unser TISAX®-Komplettpaket.

Ziel

Es muss sichergestellt werden, dass Räumlichkeiten, in denen als schutzbedürftig klassifizierte Fahrzeuge, Komponenten oder Bauteile hergestellt, bearbeitet oder gelagert werden, auf Einbruch überwacht werden. Eine zeitnahe Alarmverfolgung ist sichergestellt.

Anforderungen

Muss
Eine Einbruch-Überwachung der zu schützenden Räumlichkeiten ist sichergestellt:
Muss
Es ist eine Einbruchmeldeanlage vorhanden, die DINEN50131 entspricht oder VDS-konform ist oder vergleichbar, und mit Alarmverfolgung auf einen zertifizierten Sicherheitsdienst oder eine Leitstelle funktioniert (z.B. nach DIN77200, VdS3138) oder Bewachung durch einen zertifizierten Sicherheitsdienst rund um die Uhr.
Muss
Alarmierungspläne sind verfügbar.
Muss
Eine zeitnahe Alarmverfolgung ist sichergestellt.

Umsetzung

Umsetzung der Einbruch-Überwachung gemäß TISAX-Anforderungen

Die Sicherstellung einer effektiven Einbruch-Überwachung Ihrer Räumlichkeiten beginnt mit der Implementierung einer qualifizierten Einbruchmeldeanlage. Wählen Sie eine Anlage, die den Standards der DIN EN 50131 entspricht, VDS-konform ist oder eine vergleichbare Zertifizierung aufweist. Dies garantiert, dass die technischen Komponenten und die Funktionalität der Anlage den hohen Sicherheitsanforderungen entsprechen.

Zusätzlich zur Einbruchmeldeanlage sollte eine professionelle Alarmverfolgung eingerichtet werden. Dies bedeutet, dass im Falle eines Alarms, die Information sofort an eine zertifizierte Leitstelle oder einen Sicherheitsdienst weitergeleitet wird, welche nach den Normen DIN 77200 oder VdS 3138 zertifiziert sind. Die sofortige Weiterleitung und Bearbeitung des Alarms durch Fachkräfte erhöht die Effizienz und Schnelligkeit der Reaktionsmaßnahmen erheblich.

Eine weitere Möglichkeit, den Schutz zu maximieren, besteht darin, eine permanente Bewachung der Lokalitäten durch einen zertifizierten Sicherheitsdienst einzurichten. Dies sorgt für eine 24/7-Überwachung und kann besonders in hochsensiblen Bereichen angebracht sein, um einen umfassenden Schutz zu gewährleisten.

Um die Wirksamkeit dieser Sicherheitssysteme zu gewährleisten, ist es essenziell, aktuelle Alarmierungspläne zu entwickeln und regelmäßig zu überprüfen. Diese Pläne sollten alle notwendigen Schritte und Kontakte enthalten, die im Falle eines Einbruchs zu befolgen bzw. zu informieren sind. Sie bilden das Grundgerüst für das sofortige Handeln im Notfall.

Schließlich ist eine zeitnahe Alarmverfolgung entscheidend. Stellen Sie sicher, dass nach Auslösen des Alarms keine wertvolle Zeit verloren geht. Die Prozesse zwischen Alarmierung und Intervention durch Sicherheitskräfte müssen präzise definiert und effizient organisiert sein, um eine schnelle Reaktion auf Einbruchversuche zu garantieren.

Jetzt Vorlagenpaket verwenden!

122 Unternehmen und 122 erfolgreiche Audits sprechen eine eindeutige Sprache.

Bild von DeltaSecure's Kunde
Bild von DeltaSecure's Kunde
Bild von DeltaSecure's Kunde
Bild von DeltaSecure's Kunde
Bild von DeltaSecure's Kunde
Bild von DeltaSecure's Kunde